Eine überschaubare Agenda

Die Bauausschusssitzung am 23. September 2021 hatte mit drei Tagesordnungspunkten einen überschaubaren Umfang. Zudem boten die Themen nur geringes Diskussionspotential und so dauerte die öffentliche Sitzung diesmal nur gut eine halbe Stunde.

mehr lesen

Bürgerversammlung am 16. September

In der Gemeinderatssitzung am 7. September 2021 kündigte der Bürgermeister an, dass die Bürgerversammlung am kommenden Donnerstag den 16. September im Staudenwirt unter der Maßgabe von max. 80 Teilnehmern und unter Einhaltung der 3G-Regel stattfindet.

mehr lesen

Sorgen um Regelbetrieb der Schule

In der Bauausschusssitzung am 2. September 2021 sorgte sich der Bürgermeister um die Aufrechterhaltung des Regelbetriebes der Grundschule, wenn die Schulräume nicht zweitnah mit Lüftungssysteme ausgestattet werden.

mehr lesen

In diesem Weblog können alle Bürger*innen aus Finning ihre Anmerkungen zu öffentlichen Gemeinderatssitzungen publizieren. Wer dazu Lust hat, meldet sich bitte mindestens zwei Wochen vor einer Sitzung per E-Mail.

Die Beiträge werden von den jeweiligen
Autor*innen selbst verantwortet.

Neulich im Gemeinderat

… so soll unser kleines Webtagebuch heißen. Im Mittelpunkt stehen Themen, die Finning bewegen. Das können geplante Projekte sein und wichtige administrative Vorgänge, Abstimmungen mit anderen Gemeinden und neue gesetzliche Vorgaben oder Einzelereignisse und Veranstaltungen. Aber auch neue Ideen und Vorschläge, die es in den Gemeinderat geschafft haben und dort diskutiert werden.

Vielen Dank!

Meinen knapp 500 Wählerinnen und Wählern möchte ich recht herzlich für ihre Unterstützung danken und versprechen: Ihre Stimmen sind nicht verloren!

Keine Veranstaltungen

Ja wer san denn die?

Hier findet ihr Gesichter, Namen und noch weitere Informationen über uns.

Was wir wollen!

Erfahrt mehr über unsere gemeinsamen Ziele, die wir umsetzen wollen.

Fragen und Antworten

Wie läuft die Kommunalwahl ab? Wir erklären es euch anhand eines Beispiels.

Unser Finninger Trinkwasser – woher kommt es, wie gut ist es und wie wird es geschützt?

Darüber hat unser Spitzenkandidat Hydrogeologe Dr. Stefan Hülmeyer am 20. Februar einen Vortrag im Staudenwirt gehalten. Die Veranstaltung ist auf großes Interesse gestoßen, etwa 120 Zuhörer sind in den Staudenwirt gekommen.

Pressemeldungen

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Wer will was für unser Dorf?

Über 70 Bürger*innen folgten am 7. Februar unserer Einladung zum Infoabend „Wer will was für unser Dorf?“ in den Staudenwirt. Im Zentrum der lebhaften Diskussion standen die Themenfelder „Umwelt“, „Dorfbild und Dorfleben“ und „Zukunftsvisionen“.

Das Ergebnis der Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl 2020

Insgesamt 77 Wähler haben sich auf unserer Aufstellungsversammlung am Montag, den 18. November 2019 zur Abstimmung eingefunden. Dabei wurden die Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat und das Bürgermeisteramt bestimmt. Wir bedanken uns für das rege Interesse auch bei den vielen Zuschauerinnen und Zuschauern!

Kommunalwahlen März 2020

Die Finntrachinger

Die Liste für alle – weil wir zusammengehören

Unser Programm ist darauf ausgerichtet, die Strukturen unserer Gemeinde zu bewahren, die Ortskerne zu stärken und die Natur zu schützen. Bei all dem denken wir zukunftsorientiert, um die richtigen Weichen für unsere und die folgenden Generationen zu stellen. Auf unserer Website informieren wir euch darüber wer-wir-sind, welche Ziele uns verbinden und wie die Wahl funktioniert.

Wir befinden uns in einem spannenden Wachstumsprozess, an dem wir euch gerne teilhaben lassenSchaut doch einfach öfter mal rein.

Mitmachen

Wer aktiv mitmachen oder uns  unterstützen möchte, ist herzlich willkommen:

Bildnachweis:

  • © Matthias Francke
  • © Jakob Francke
  • © Stefan Hülmeyer