Liebe Finningerinnen und Finninger,

noch vor zwei Wochen hatte ich mit meiner 7-köpfigen Finninger Balkan-Band „Hot Club Of Moustaches“ geplant, musizierend durch unsere Gemeinde zu ziehen und Ihnen einen kleinen Ausschnitt der Finninger Musik-Szene nahe zu bringen. Vor einer Woche dann stand spätestens fest, dass dies bei der Entwicklung der Corona-Krise mit Sicherheit nicht zu verantworten ist. Wir wollten daher spontan im Freien ein, zwei Stücke aufnehmen und diese hier als Video hochladen. Und nun wurden wir – wie vermutlich viele von uns Finningern – von der dramatischen Entwicklung der letzten Tage überrollt und ich sitze alleine hier in meinem Garten. Ohne Band. Ohne Musik.

Wir alle müssen jetzt physische Kontakte meiden, um die Verbreitung des Virus‘ einzudämmen und letztendlich zu stoppen. Doch umso mehr sollten wir unsere sozialen Kontakte stärken. Und so haben gestern (am Sonntag, 22.März) viele Finninger Musiker an der bundesweiten Aktion von Musikern teilgenommen und um 18 Uhr die „Ode an die Freude“ bei offenem Fenster zusammen mit ihren Nachbarn gespielt. Ich durfte über den Garten hinweg mit einer jungen Cellistin und mehreren SängerInnen vom Nachbarhaus spielen. Vielleicht haben Sie ja in Ihrer Straße auch den einen oder die andere gehört.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr Stefan Hülmeyer

Bildnachweis:

  • © Stefan Hülmeyer
  • © Stefan Hülmeyer
  • © Matthias Francke
  • © Matthias Francke
  • © Stefan Hülmeyer